Seit 2005 sind wir Experten für die Prüfung von Kanälen und Bauwerken. Bei der Prüfung von Kanälen ist Genauigkeit gefragt. Darum arbeiten wir eng mit den Kollegen aus der Kanalreinigung zusammen. Vor Ort als auch in der Vor- und Nachbereitung sind wir aufeinander angewiesen. Verschiedene Rohr- und Profildurchmesser stellen für unsere universelle Ausrüstung übrigens keine Hürde dar.

Leistungen im Bereich der Kanalprüfung

  • Haltungsprüfung mit Luft- oder Wasserdruck

    Wo Kanäle von Erdreich umschlossen sind, stellen wir deren Dichtigkeit sicher. Mit Luftdruck isolieren wir Rohranschlüsse und überprüfen den Druckabfall. So stellen wir sicher, dass keine Abwässer ins Erdreich gelangen.

  • Muffendruckprüfung

    Jede Muffe (einzelne Rohrverbindung) im Kanal wird einzeln abgedichtet und auf Dichtheit geprüft. Hierzu verwenden wir spezielle Abdichtelemente, die über der Rohrverbindung, passend platziert werden.

  • Prüfung von Schächten und Bauwerken

    Mit unseren mobilen Prüfständen sind wir für jeden Einsatz voll ausgestattet.

Fragen & Antworten rund um Kanalprüfung

Die Anforderungen an ein Kanalnetz sind vielseitig. Um Verunreinigungen des Erdreiches und des Grundwassers zu vermeiden, wird die Wasserundurchlässigkeit des Kanalnetzes gegenüber seiner Umwelt (Erdreich, Grundwasser) gefordert.

Mit unseren technischen Möglichkeiten prüfen und belegen wir die Einhaltung dieser Forderungen des allgemeinen Umweltschutzes.

Wir erfassen unsere Arbeit an Kanälen und Leitungen in unserer EDV. In dieser sind die Regelwerke und gültigen Normen hinterlegt. Beispielsweise arbeiten wir nach:

DIN EN 1610 (ATV-DVWK M 143 Teil 6)

  • Prüfung von gesamten Haltungen und Abschnitten mit Luftüber-, Luftunterdruck sowie Wasserdruck
  • Prüfung von Muffen (einzelne Rohrverbindungen) mit Luftüber-, Luftunterdruck sowie Wasserdruck
  • Prüfung von Schächten und Bauwerken mit Wasser als Füllstandprüfung

Bei diesen Methoden wird der Druck während der Prüfphase kontinuierlich gemessen. Änderungen und Druckschwankungen werden sensorisch erfasst und ausgewertet. Der Messverlauf wird grafisch dargestellt und abgeglichen.

Muffenprüfung

Jede Muffe (einzelne Rohrverbindung) im Kanal wird einzeln abgedichtet und auf Dichtheit geprüft. Hierzu verwenden wir spezielle Abdichtelemente, die über der Rohrverbindung passend platziert werden.

Haltungsprüfung

Anfang und Ende einer Kanalstrecke zwischen zwei Revisionsschächten, eine „Haltung", wird abgedichtet und die ganze Strecke auf Dichtheit geprüft. In der Strecke enthaltene Seitenkanäle müssen mit abgedichtet werden.

24h Notruf-Hotline

+49 6534 - 94780

Ruppenthal Entsorgung

Industriestraße 19
54486 Mülheim an der Mosel
Telefon: +49 6534 - 94780
E-Mail senden

Ansprechpartner
Kanal-TV-Inspektion

Christian Huwer
Telefon: +49 6534 - 94780
E-Mail senden

Gütezeichen Kanalbau

Wir sind in folgenden Regionen für Sie tätig

  • Eifel

    Wittlich, Bitburg, Daun etc.

  • Mosel

    Von Koblenz über Cochem, Zell, Traben-Trarbach, Bernkastel-Kues bis in die Großregion Trier inkl. Saarburg, Betzdorf, Niederanven und Luxembourg etc.

  • Hunsrück

    Morbach, Idar-Oberstein, Birkenfeld, Simmern, Bad Kreuznach, Langenlohnsheim, Rheinböllen, Mandern, Stromberg etc.

  • Pfalz

    Zweibrücken, Pirmasens, Grünstadt, Hettenleidelheim, Rockenhausen etc.